Produktübersicht

Anwendungsbereiche der CT-Pro Produkte.

Produktanwendung

Soforthilfe

Das P.E.C.H. - Prinzip bei Sportverletzungen

  • Pause

    Sofort nach der Verletzung soll die sportliche Betätigung eingestellt werden. Der betroffene Körperteil soll möglichst ruhiggestellt und weitere Belastung vermieden werden. Im Anschluss wird eine erste Untersuchung durchgeführt.


  • Eis

    Durch Kühlung des betroffenen Körperteils mit geeigneten Kühlmitteln wird eine Verengung der Blutgefäße erreicht. Blutungen und Schwellungen werden vermindert. Der Stoffwechsel im Gewebe wird durch die Kühlung verlangsamt, ein Gewebeschaden breitet sich demnach auch langsamer aus. Des weiteren lindert die Kälte den Schmerz in der betroffenen Körperregion.


  • Compression

    Das rechtzeitige anlegen der CT-Pro Bandage verhindert die Ausbreitung von Blutungen und Schwellungen.


  • Hochlagern

    Der verletzte Körperteil soll hochgelagert werden, wenn möglich über Herzhöhe. Dadurch wird der Rückfluss des Blutes verbessert, Schwellungen und die damit verbundenen Schmerzen verringern sich.