Produktübersicht

Anwendungsbereiche der CT-Pro Produkte.

Produktanwendung

Kältetherapie

Definition laut Pschyrembel

  • Anwendung von Kältetherapie (Kryotherapie)

    An Gelenken, bei chronischen Schmerzprozessen des Bewegungsapparats (Arthritis), bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, zur Unterstützung bei reizintensiven Massagetechniken (Kombinationsmassage und Schaberth), posttraumatisch oder postoperativ.


  • Weitere Anwendungsformen

    Ganzkörperkältetherapie, Eistauchbad, Eisabreibung, Eismassage, Eisdampf / Kaltluft, Eisspray (heute kaum noch).

 

  • Anwendung von Kältetherapie

    4x täglich bei rheumatisch entzündeten Gelenken. Anwendungszeit pro Anwendung nicht länger als 20 Minuten. In der Akutphase von posttraumatischen (Sportverletzungen) oder postoperativen Zuständen. Nicht länger als 10 Min. Nach 30 Minuten erneut. Bei Kälteempfindlichkeit Zwischentuch benutzen. Stimmen Sie den Einsatz von Kältetherapie mit Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten ab. Tipp: Milde Kälte (bis 3°C) hilft nach der Akutphase manchmal besser, als starke Kälte (-18°C)